EU-Schlachthof & EU-Zerlege- und Produktionsbetrieb

Weil Fleisch Vertrauenssache ist.

Die Firma Grissemann legt viel Wert auf Regionalität, das spiegelt sich im gesamten Sortiment wider – vor allem bei den Fleisch- und Wurstwaren. Die Voraussetzung für dieses exzellente Sortiment ist eine gute Zusammenarbeit mit den Bauern und Produzenten aus unserer Region. Sofern es das begrenzte Angebot hergibt, beziehen wir die Tiere für unseren firmeneigenen EU-Schlachthof aus der Umgebung. Regionale Spezialitäten wie Berglamm oder Wild stammen natürlich aus dem Tiroler Oberland.



EU-Schlachthof

Der Grissemann EU-Schlachthof, errichtet im Jahr 2000, entspricht den modernsten EU-Kriterien und unterzeichnet hohe Hygienestandards. Für stressfreie Schlachtungen gewährleistet unser Schlachthof kurze Transportwege. Die Tiere stammen zum Großteil aus Österreich. Wir legen Wert auf die Herkunft und artgerechte Haltung der Tiere. Nach der Schlachtung und Klassifizierung werden die Schlachtkörper für die weitere Abwicklung im EU-Zerlege- und Produktionsbetrieb vorbereitet.

Unser Schlachtvolumen pro Jahr:

  • 300 Großvieh-Einheiten
  • 11.000 Bio Hühner
  • 250 Lämmer
  • 50 Kitze
GM Schlachthof

EU-Zerlege- und EU-Produktionsbetrieb

Die Schlachthälften aus unserem Schlachthof werden in unserem EU-Zerlegebetrieb von den ausgebildeten Metzgern sorgfältig und fachgerecht in Edelteile zerlegt. Für die weitere Abwicklung in unserem EU-Produktionsbetrieb wird das eigene Verarbeitungsfleisch verwendet. In unserem Produktionsbetrieb werden ca. 60 Wurstsorten und Räucherprodukte verarbeitet.
Das Sortiment der Eigenproduktion zeichnet sich durch erstklassige Produkte aus: von vielfältigen Stangenwurst-Sorten über schmackhafte Würstchen bis hin zu würzigen Selchprodukten. Die gesamten Erzeugnisse aus unserem Fleischbetrieb werden gewissenhaft verarbeitet und garantieren ein Top-Qualitätsniveau sowie einen hervorragenden Geschmack.

Wir lieben Fleisch und das schmeckt man!

GM Eigenmarken
Warnung
Ok